Blog

Kickstarter-Kampagne Meyer Optik Görlitz

Kickstarter-Kampagne für das Meyer-Optik-Görlitz Trioplan f2,8/100 mm erreicht nach 24 Stunden Finanzierungsziel

Überragender Erfolg für die Meyer-Optik-Görlitz Kickstarter-Kampagne. Weltweite Unterstützung für die Rückkehr des legendären Trioplan f2,8/100mm. Finanzierungsziel in den ersten vier Tagen übererfüllt. Dankeschön für alle Unterstützter, die sich ein neues Trioplan über Kickstarter gesichert haben ab einer Finanzierungssumme von 150.000 US Dollar.

Koblenz, Deutschland/Atlanta, USA, 29. Juni 2015 – Die Kickstarter-Kampagne von Meyer-Optik-Görlitz hat bereits 24 Stunden nach dem Start am 26. Juni das gesetzte Finanzierungsziel von 50.000 US Dollar erreicht.  Die Kampagne, die noch bis zum 26. Juli auf https://www.kickstarter.com/projects/2061029467/bring-back-the-legendary-trioplan-soap-bubble-boke läuft hat damit, die sich selber gesetzten Ziele, bereits jetzt deutlich übertroffen.

Bereits am ersten Tag erreichte die Kampagne für die Rückkehr des Meyer-Optik-Görlitz Trioplan f2,8/100 mm begeisterte Fotografen auf der ganzen Welt und die Aufmerksamkeit von Kickstarter.  Innerhalb der ersten 24 Stunden hat die Kampagne von Meyer-Optik-Görlitz die Auszeichnung „Kickstarter Staff Pick“ erhalten. Die Auszeichnung „Kickstarter Staff Pick“ hebt besonders spannende und interessante Projekte auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter hervor, so dass die Rückkehr des Trioplan einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Als ein Dankeschön für die überwältigende Unterstützung der internationalen Kickstarter-Kampagne durch Fotografen und Liebhaber des Trioplan erhält jeder Backer, der das Projekt mit der Reservierung eines Trioplan f2,8/100 mm bereits unterstützt hat und unterstützen wird, einen exklusiven in Leder eingefassten Objektivdeckel, wenn die Kickstarter-Kampagne innerhalb des Finanzierungszeitraums 150.000,- US Dollar einsammelt.

Der Objektivdeckel mit Prägung wird ausschließlich in Deutschland in Handarbeit hergestellt und mit dem Beginn der Auslieferung des neuen Meyer-Optik-Görlitz Trioplan f2,8/100 mm versendet. Unterstützer werden dann mit dem Trioplan ein Accessoire als Dankeschön erhalten, das die Einzigartigkeit dieses Projektes und des Trioplan unterstreicht.

Die Kickstarter-Kampagne „Bring back the legendary Trioplan soap bubble bokeh f2.8/100” läuft noch bis Sonntag, 26. Juli 2015 und ist am 26. Juni 2015 gestartet. Bereits in vier Tagen ist das angestrebte Finanzierungsziel von 50.000 US Dollar mit über 238 Prozent Finanzierung erreicht worden. Unterstützer können sich an der Kampagne weiterhin mit 15,- bis 10.000,- US Dollar beteiligen. Als Belohnung kann das Trioplan f2,8/100mm bereits ab 599,- statt für 1.699,- US Dollar gesichert werden, wie es bei der Markteinführung im 4. Quartal erhältlich sein wird.
Weitere technische Details:

  • Optischer Aufbau als klassisches Triplet (3 Linsen / 3 Gruppen)
  • Brennweite: 100 mm
  • Relatives Öffnungsverhältnis / Lichtstärke: 1:2,8 stufenlos abblendbar bis 1:22
  • Irisblende mit 15 speziell berechneten Blendenlamellen aus Lamellenbandstahl
  • Bildformat: 24 mm x 36 mm (Bildkreisdurchmesser  44 mm)
  • Bildwinkel: 24°
  • Filtergewinde: M 52 x 0,75
  • Aufsteckdurchmesser: 54 mm
  • Anschlüsse: M42, Canon, Nikon, Fuji X,  Sony-E, MFT

Die Kickstarter-Seite des Trioplan f2,8/100 mm mit einer umfassenden Beschreibung des Projekts und weiterführenden Information ist https://www.kickstarter.com/projects/2061029467/bring-back-the-legendary-trioplan-soap-bubble-boke.

Über Meyer-Optik-Görlitz | www.meyer-optik-goerlitz.com
Als eine Marke mit einer stolzen Tradition und mit dem Ruf für außergewöhnliche Produkte, begann Meyer-Optik-Görlitz 1896 mit der Herstellung innovativer und hochwertiger Objektive in Deutschland.

2014 begann die net SE mit der Produktion von Objektiven der Marke Meyer-Optik-Görlitz in Deutschland. Das Team von Meyer-Optik-Görlitz angetrieben davon in der Tradition und Geiste dieser historischen Marke zu stehen, ist der Tradition von Meyer-Optik-Görlitz mit hochwertigen Materialien, innovativem Produktdesign und modernen Fertigungstechniken verpflichtet.

Im Mai 2015 gründete die net SE mit Meyer Optik USA Inc. eine neue Tochtergesellschaft für den Vertrieb von Meyer-Optik-Görlitz-Produkten in den USA. Meyer Optik USA hat seinen Hauptsitz in Atlanta, Georgia.

Meyer-Optik-Görlitz auf Facebook folgen
https://www.facebook.com/meyeroptikgoerlitz?fref=ts

Über net SE
net SE (www.netag.de)  ist ein am Münchener M:access notiertes Unternehmen mit Sitz in Koblenz. net SE etabliert im Markt für Fotografie und Imaging Marken der Soft- und Hardware. Das Unternehmen zeichnet verantwortlich für die Positionierung, den Vertrieb und den Kundensupport der betreuten Marken. Zu den bekannten Marken im Portfolio der net SE und ihrer Tochtergesellschaften gehören WinZip, Datacolor und ACDSee im deutschsprachigen Europa sowie Oberwerth, Meyer-Optik-Görlitz und Clik Elite weltweit.


Kontakt
Meyer Optik USA, Inc.
11 Dinwoody Park Ste
Atlanta, GA 330338 | USA
www.meyer-optik-goerlitz.com

Pressekontakt
Meyer-Optik-Görlitz | net SE
Fon: +31 77 3068100
Mail: presse[at]globell.com

Kontakt Vertrieb
Globell Deutschland | net SE
Schlossstraße 1
56068 Koblenz
Fon: +49 (0)2 61 – 450 997 10
Fax: +49 (0)2 61 – 133 89 – 10
Mail: info[at]netag.de
www.meyer-optik-goerlitz.de

Download: Kickstarter-Kampagne_fuer_das_Meyer-Optik-Goerlitz_Trioplan_f2_8100_mm_erreicht_nach_24_Stunden_Finanzierungsziel1.pdf

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.